Höchst: Geschlagen und getreten Trio verletzt 56-Jährige in der Bachgasse

Höchst (ots) – Eine 56 Jahre alte Frau ist am letzten Freitag (24.11.2017) zwischen 17.45 Uhr und 18 Uhr in der Bachgasse unvermittelt und ohne Ankündigung von zwei Männern aus einer Dreiergruppe geschlagen und getreten worden. Nachdem ein Pärchen auf die Situation aufmerksam wurde, ließen die Angreifer von der Frau ab und flüchteten in Richtung Hauptstraße. Die verletzte Frau stand vermutlich unter Schock, als sie selbstständig nach Hause ging.

Wegen gefährlicher Körperverletzung ist bei der Polizeistation Höchst Anzeige erstattet worden. Die Ermittler suchen Zeugen des Vorfalls, insbesondere das zur Hilfe eilende Paar sowie Anwohner. Wer hat das flüchtende Trio gesehen? Einer der Männer trug eine schwarze Jacke mit Kapuze. Der zweite Angreifer hat kurze Haare. Zur Tatzeit war er mit eine dunklen Schildkappe bekleidet, die er verkehrt herum auf dem Kopf trug. Der dritte im Bunde stand mit einer dunklen Jacke abseits vom Geschehen.

Alle Hinweise werden von der Polizei unter der Rufnummer 06163 / 9410 entgegengenommen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.